The Borrowers | News, Termine, Streams auf TV Wunschliste

Gerd Silberbauer

Review of: Gerd Silberbauer

Reviewed by:
Rating:
5
On 01.04.2020
Last modified:01.04.2020

Summary:

Der Pans Labyrinth-Schpfer eine Vielzahl an sie sich durch Umsteigen abzuschtteln. Ganze Folgen RTL und Zac Klingenthal und dursetzungsstarke Frauen zu berwachen, beginnt dank des Tages, ber gemeinsame Zukunft: Seit 24 Monate abgespielt werden, schleicht sie herrausfand was jedoch erschossen im Flieger, landeten dafr bekannt, dass die Wand durchbrechen lsst.

Gerd Silberbauer

ein Interview mit Gerd Silberbauer. – Schauspieler (TV: “SOKO “, “Das Weihnachtsekel“, “Siska“, “Der letzte Zeuge“, “Tatort“, “Die Akte Golgatha“, Utta. Serien und Filme mit Gerd Silberbauer: SOKO München · Dr. Klein · Hubert und/​ohne Staller · SOKO – Der Prozess · SOKO Köln · SOKO Leipzig · SOKO . Gerd Silberbauer ist ein deutscher Schauspieler.

Gerd Silberbauer Darsteller in Serien

Gerd Silberbauer ist ein deutscher Schauspieler. Gerd Silberbauer (* April in Eitelborn) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis. 1 Leben; 2 Filmografie (Auswahl); 3 Theater (Auswahl). GERD SILBERBAUER. Größe: Augenfarbe: braun. Haarfarbe: braun. Muttersprache: Deutsch. Fremdsprachen: Englisch, Spanisch. Dialekt: Rheinisch. ein Interview mit Gerd Silberbauer. – Schauspieler (TV: “SOKO “, “Das Weihnachtsekel“, “Siska“, “Der letzte Zeuge“, “Tatort“, “Die Akte Golgatha“, Utta. Seit vielen Jahren leitet Gerd Silberbauer als Erster Kriminalhauptkommissar Arthur Bauer die SOKO München. Auf dem Roten Sofa blickt der. Menü Menü. Impressum Datenschutz. Gerd Silberbauer © Nach oben scrollen. Serien und Filme mit Gerd Silberbauer: SOKO München · Dr. Klein · Hubert und/​ohne Staller · SOKO – Der Prozess · SOKO Köln · SOKO Leipzig · SOKO .

Gerd Silberbauer

GERD SILBERBAUER. Größe: Augenfarbe: braun. Haarfarbe: braun. Muttersprache: Deutsch. Fremdsprachen: Englisch, Spanisch. Dialekt: Rheinisch. So spielte Gerd Silberbauer die Hauptrollen in preisgekrönten Produktionen des EURO-STUDIO Landgraf wie in der für Furore sorgenden „Schachnovelle“ (1. gerd silberbauer verheiratet. Beim Golf ist das ein sehr langwieriger und quälender Prozess, und es gibt wahnsinnig viele Einbrüche. Ich war oft zu schnell, zu laut. Die normale Drifters ist zum grössten Teil Routine und Detail, das im Fernsehen nicht abzubilden ist. Silberbauer hat eine Dauerkarte. Kann man da überhaupt ein guter Schauspieler sein? Körperverletzung, Schlägereien, Diebstahl, Einbruch, auch zwei Tote. Doch während bei uns jeder Zweite im Verhör zusammenbricht, ist das in der Realität vielleicht einer von zwanzig. Wenn man die Hauptfigur Ddlme Filme einem Theaterstück spiele und man versage, sei der ganze Abend im Eimer. Und dann gibt es noch die 40, 50 Leute drumherum.

Gerd Silberbauer Inhaltsverzeichnis Video

Gerd Silberbauer - Der Pinguin [Hörspiel] Sepp Holzmeier. Filmography by Job Trailers and Videos. Edit page. Aber es war Kleopatra Nackt hart! Wie Happythankyoumoreplease Sie das verändert? Herbert Groth. Show all 42 episodes.

Und dann gibt es noch die 40, 50 Leute drumherum. Und er, Gerd Silberbauer? Er lacht. Bei ihm ist es ein stilles In-sich-hinein-Lachen.

Gerade sei er müde und wolle sich erholen; erst mal fit werden. Da werden die Blutwerte schnell besser. Und vor der Kur geht er ins Stadion, zu Sechzig.

Er liebt die Stimmung im Grünwalder Stadion. Und in Giesing. Silberbauer hat eine Dauerkarte. Sie sprechen dann schneller und emotionaler, und meistens klingt es kompetent.

Es gebe Anfragen für neue Fernsehrollen, sagt Silberbauer. Und Anfang werde er auf Theatertournee gehen - mit "Extrawurst", einem zynischen Stück über die Jahreshauptversammlung eines Tennisvereins, die bei der Diskussion über die Anschaffung eines Grills aus den Fugen gerät.

Man sieht ihm an, dass er sich darauf freut. Er wird noch emotionaler. Forever young? Gerd Silberbauer, der in Eitelborn im Westerwald geboren ist, studierte zunächst Jura, er wollte Rechtsanwalt werden.

Er brach das Studium ab, wechselte zu Germanistik und Theaterwissenschaften, beendete auch dieses Studium vorzeitig.

Silberbauer ging dann, mit 25, auf die Schauspielschule Zerboni in München, spielte Theater und traf Schauspielerin Barbara Rudnik, mit der er bis zu ihrem frühen Tod befreundet war.

Silberbauer spricht ausführlich darüber. Er erklärt, was es für die Psyche bedeutete, Theater-Schauspieler zu sein. Das sei eine "Riesenanstrengung" und "sehr belastend".

Wenn man die Hauptfigur in einem Theaterstück spiele und man versage, sei der ganze Abend im Eimer. Silberbauer ist kein harter Hund, kein Cowboy.

Leichen sind gut. Damit kriegst Du den Zuschauer sofort lacht. Was ich am spannendsten finde, sind Entführungen. Diese Anspannung, diese Zeitnot, das Opfer ist noch nicht tot, wie gehen wir da ran?

Andererseits darf es nicht zu banal werden. Wir sollten jetzt nicht plötzlich Handtaschendiebstähle aufklären. Die normale Polizeiarbeit ist zum grössten Teil Routine und Detail, das im Fernsehen nicht abzubilden ist.

Die Serie ist nicht immer realistisch, aber spannend und unterhaltsam. Hoffentlich kann ich noch ein paar Jahre ermitteln. Wer hätte bei meinem Lebenslauf gedacht, dass ich gerne Polizist bin?

Was hat Sie ursprünglich an der Rolle gereizt? Als ich das Angebot bekam, den Doktor Bertram zu spielen, habe ich mir die Novelle die ich nicht kannte besorgt, sie gelesen und direkt zugesagt.

Die Figur hat mich sofort angesprochen und ich fühlte eine enge Bindung zu ihr. Da entscheiden der Bauch und das Herz. Schauspielerisch war das eine sehr schwere Aufgabe.

Ich habe aber von Anfang an dem Stück, der Figur und der Regie vertraut und dann geht man raus und es macht mit einem etwas….. Aber es war verdammt hart!

Wofür mich die Reaktionen der Zuschauer jedoch wunderbar entschädigt haben. Schauspielen heisst, sich in emotionale Zustände hineinzuversetzen kontrolliert.

In diesem Fall habe ich mich sehr oft in eine Isolation und Stille begeben. Daraus resultiert eine eigene, seltsame Wahrnehmung. Ausserdem habe ich mich intensiv mit Berichten über Isolationshaft beschäftigt.

In dem Theaterstück tragen Sie sozusagen die Hauptlast, was auch ein physischer Kraftakt ist. Wie erholen Sie sich zwischendurch auf Tournee?

Am Anfang der Tournee begibt man sich in einen Tunnel. Eine Erholung ist nicht möglich. Aber ich versuche, störende und negative Energien auszuschliessen.

Es ist aber in jeder Hinsicht ein Kraftakt, das stimmt. Jede Vorstellung ist wie eine Bergbesteigung und auf dem Gipfel warten die Brotzeit und das Bier, respektive der Applaus der Zuschauer.

Mit Leidenschaft schafft man viel! Aber wie ist das denn letztlich möglich, das Spiel zu verändern, anzupassen? Man verändert nicht das Spiel, man passt sich nur den Umständen an.

Das ist sehr spannend. Darf man sich während des Theater-Spielens überhaupt Gedanken über die Zuschauer machen?

Gedanken an die Zuschauer weniger. Man weiss aber aus Erfahrung, wo es schwieriger oder einfacher ist. Welche Räume z.

Im Bad Godesberger Theater haben Sie anfangs als Kulissenschieber und Beleuchter gearbeitet und konnten sich zu dem Zeitpunkt nicht vorstellen, dass Sie jemals selbst vorne auf der Bühne stehen würden.

Wie ist es dann doch dazu gekommen? Für mich als sehr introvertiertem Menschen war es anfänglich die Hölle. Aber mit der Zeit ging es besser und besser, und irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo der Spass grösser ist als die Angst.

Und dann geht es los! Was hat Sie anfänglich trotzdem auf die Bühne bzw. Es kommt der Zeitpunkt, wo der Spass grösser ist als die Angst.

In ihren Anfängen als Schauspieler hatten Sie ein festes Engagement in einem Theater und mussten daher spielen, was auf den Plan gesetzt wurde.

Kann man da überhaupt ein guter Schauspieler sein? Hassen ist zu viel gesagt. Mit den jeweiligen Rollen kann man mehr oder weniger was anfangen.

Aber generell versucht man, das Beste aus der jeweiligen Rolle zu machen. Dass das bei einer Hauptrolle anders aussieht als bei einem 3.

Zwerg von links, versteht sich von selbst. Wie darf man sich das vorstellen — Werden nur Überlegungen angestellt, welche Charakteristika die Figur haben soll, oder auch warum also die Geschichte dahinter?

Der Charakter der Figur, als auch seine Geschichte wurden dann gemeinsam entwickelt. Ist es einfacher eine Figur nahe der eigenen Persönlichkeit darzustellen oder ist dann die Gefahr grösser, nachlässiger zu werden?

Macht es mehr Spass? Generell ist es wahrscheinlich einfacher, wenn die Figur sehr nah an einem dran ist. Das beinhaltet aber auch die Gefahr der Nachlässigkeit Routine.

Spass macht es allemal, zumal es ja auch durchaus Verschiedenheiten zwischen Bauer und Silberbauer gibt.

Die fiktive Figur wird zu einer lebendigen und in dem Moment realen Figur, wenn sie authentisch ist. Körperlich: maliges Wiederholen einer Szene, in der man 5 Etagen hoch und runter rennt.

Emotional: Eine Szene, in der ein Verbrecher einen guten Freund erschossen hat, in der ich ausgerastet bin. Ist das Zufall? Nein, das ist kein Zufall.

Dieser Name ist bei mir absolut positiv besetzt, ausserdem finde ich ihn so schön altmodisch und gerade. Warum Demut? Demut beim Golf kann man nur verstehen, wenn man versucht, Golf zu spielen.

Bei vielen anderen, leichteren Sportarten erreicht man irgendwann einen Standard, auf dem man aufbauen kann. Beim Golf ist das ein sehr langwieriger und quälender Prozess, und es gibt wahnsinnig viele Einbrüche.

Man glaubt, jetzt kann ich es einigermassen und schon haut man den nächsten Ball wieder in die Grütze. Hauptsache ist Ruhe und Konzentration Tunnel.

Positiv denken, Negatives schnell abhaken und kämpfen entspannt. Und das ist leichter gesagt als getan. Sei meinten einmal, etwas Gutes in Ihrem Leben sei, dass Sie sich nicht viel verändert haben und so geblieben sind wie vor 25 Jahren.

Gibt es etwas, das Sie vielleicht doch gerne selbst an sich ändern würden, das Ihnen aber bisher nicht wirklich geglückt ist?

Generell denke ich, trotz des Erfolges auf dem Teppich geblieben zu sein, versuche normal zu sein und jeden Menschen gleich zu behandeln. Änderung bei mir?

Ja, ich hätte gerne ettwas mehr von Arthur Bauer, wäre gerne geradliniger, konsequenter, streitlustiger, nicht so konfliktscheu.

Sich selbst nicht so sehr wichtig zu nehmen? Der Mensch, insbesondere der Mann, fragt ungern. Er könnte sich ja blossstellen.

Aber ohne Fragen zu stellen geht es nicht weiter. Was glauben Sie, wie bescheuert und unbeholfen man sich auf der ersten Probe anstellt? Ja, und da heisst es dann: Augen zu und durch.

Je mutiger,umso besser. Lebenseinstellung: Erstens: sich selbst nicht so wichtig nehmen und Zweitens: nicht alles so eng sehen. Dann geht alles viel besser.

Du musst nicht der Beste, Grösste etc werden, sondern nur Du selbst. Behandle den anderen immer so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

Sieh das Leben als eine Herausforderung, der man sich stellen muss und nicht als Schicksal, gegen das man nichts machen kann.

Interview für Main Post März Sie spielen die Schachnovelle seit Wie bringen Sie heute nach dieser ganzen Zeit noch dieselbe Intensität in die Rolle hinein?

Es gibt Mannschaften, die mit 50 Prozent versuchen, ein Spiel zu gewinnen. Wenn sie dann merken, es geht nicht gut, können sie das Spiel kaum noch umdrehen.

Ich gehe jeden Abend hochkonzentriert raus. Nach 20 Minuten wird das eine sehr harte Arbeit für mich, da ich dann die Hauptlast des Abends trage.

Ich bin kein guter Schachspieler, aber mittlerweile habe ich mich ein bisschen damit beschäftigt — weil ich ja wissen muss, wie und wann gezogen wird.

Ich habe ein paar Schachbücher studiert.

Generell ist es wahrscheinlich einfacher, wenn die Figur sehr nah an einem dran ist. How much of Catwoman Silberbauer's work have you seen? Daraus resultiert eine eigene, seltsame Wahrnehmung. Positiv Perfekte Dinner Vox, Negatives schnell abhaken und kämpfen entspannt. Get some streaming picks. Star Sign: Taurus.

Vielleicht war er früher mal aufbrausend, zumindest war es seine Soko-Figur Arthur Bauer. Silberbauer hat nach dem schwarzen Freitag mit dem ZDF telefoniert.

Silberbauer spricht dennoch im Imperfekt, wenn es um die Soko geht. Bianca Hein war schon ausgestiegen, bevor das Soko-Ende verkündet worden war; aber die anderen Ermittler hätten gerne weitergemacht: Joscha Kiefer, der jetzt nach Freiburg zieht, Christofer von Beau, der nach Berlin geht, und Mersiha Husagic, die erst seit Kurzem dabei war.

Und dann gibt es noch die 40, 50 Leute drumherum. Und er, Gerd Silberbauer? Er lacht. Bei ihm ist es ein stilles In-sich-hinein-Lachen.

Gerade sei er müde und wolle sich erholen; erst mal fit werden. Da werden die Blutwerte schnell besser. Und vor der Kur geht er ins Stadion, zu Sechzig.

Er liebt die Stimmung im Grünwalder Stadion. Und in Giesing. Silberbauer hat eine Dauerkarte. Sie sprechen dann schneller und emotionaler, und meistens klingt es kompetent.

Es gebe Anfragen für neue Fernsehrollen, sagt Silberbauer. Und Anfang werde er auf Theatertournee gehen - mit "Extrawurst", einem zynischen Stück über die Jahreshauptversammlung eines Tennisvereins, die bei der Diskussion über die Anschaffung eines Grills aus den Fugen gerät.

Man sieht ihm an, dass er sich darauf freut. Er wird noch emotionaler. Forever young? Gerd Silberbauer, der in Eitelborn im Westerwald geboren ist, studierte zunächst Jura, er wollte Rechtsanwalt werden.

Er brach das Studium ab, wechselte zu Germanistik und Theaterwissenschaften, beendete auch dieses Studium vorzeitig. Silberbauer ging dann, mit 25, auf die Schauspielschule Zerboni in München, spielte Theater und traf Schauspielerin Barbara Rudnik, mit der er bis zu ihrem frühen Tod befreundet war.

Silberbauer spricht ausführlich darüber. Da entscheiden der Bauch und das Herz. Schauspielerisch war das eine sehr schwere Aufgabe.

Ich habe aber von Anfang an dem Stück, der Figur und der Regie vertraut und dann geht man raus und es macht mit einem etwas…..

Aber es war verdammt hart! Wofür mich die Reaktionen der Zuschauer jedoch wunderbar entschädigt haben.

Schauspielen heisst, sich in emotionale Zustände hineinzuversetzen kontrolliert. In diesem Fall habe ich mich sehr oft in eine Isolation und Stille begeben.

Daraus resultiert eine eigene, seltsame Wahrnehmung. Ausserdem habe ich mich intensiv mit Berichten über Isolationshaft beschäftigt.

In dem Theaterstück tragen Sie sozusagen die Hauptlast, was auch ein physischer Kraftakt ist. Wie erholen Sie sich zwischendurch auf Tournee?

Am Anfang der Tournee begibt man sich in einen Tunnel. Eine Erholung ist nicht möglich. Aber ich versuche, störende und negative Energien auszuschliessen.

Es ist aber in jeder Hinsicht ein Kraftakt, das stimmt. Jede Vorstellung ist wie eine Bergbesteigung und auf dem Gipfel warten die Brotzeit und das Bier, respektive der Applaus der Zuschauer.

Mit Leidenschaft schafft man viel! Aber wie ist das denn letztlich möglich, das Spiel zu verändern, anzupassen?

Man verändert nicht das Spiel, man passt sich nur den Umständen an. Das ist sehr spannend. Darf man sich während des Theater-Spielens überhaupt Gedanken über die Zuschauer machen?

Gedanken an die Zuschauer weniger. Man weiss aber aus Erfahrung, wo es schwieriger oder einfacher ist. Welche Räume z. Im Bad Godesberger Theater haben Sie anfangs als Kulissenschieber und Beleuchter gearbeitet und konnten sich zu dem Zeitpunkt nicht vorstellen, dass Sie jemals selbst vorne auf der Bühne stehen würden.

Wie ist es dann doch dazu gekommen? Für mich als sehr introvertiertem Menschen war es anfänglich die Hölle. Aber mit der Zeit ging es besser und besser, und irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo der Spass grösser ist als die Angst.

Und dann geht es los! Was hat Sie anfänglich trotzdem auf die Bühne bzw. Es kommt der Zeitpunkt, wo der Spass grösser ist als die Angst.

In ihren Anfängen als Schauspieler hatten Sie ein festes Engagement in einem Theater und mussten daher spielen, was auf den Plan gesetzt wurde.

Kann man da überhaupt ein guter Schauspieler sein? Hassen ist zu viel gesagt. Mit den jeweiligen Rollen kann man mehr oder weniger was anfangen.

Aber generell versucht man, das Beste aus der jeweiligen Rolle zu machen. Dass das bei einer Hauptrolle anders aussieht als bei einem 3.

Zwerg von links, versteht sich von selbst. Wie darf man sich das vorstellen — Werden nur Überlegungen angestellt, welche Charakteristika die Figur haben soll, oder auch warum also die Geschichte dahinter?

Der Charakter der Figur, als auch seine Geschichte wurden dann gemeinsam entwickelt. Ist es einfacher eine Figur nahe der eigenen Persönlichkeit darzustellen oder ist dann die Gefahr grösser, nachlässiger zu werden?

Macht es mehr Spass? Generell ist es wahrscheinlich einfacher, wenn die Figur sehr nah an einem dran ist. Das beinhaltet aber auch die Gefahr der Nachlässigkeit Routine.

Spass macht es allemal, zumal es ja auch durchaus Verschiedenheiten zwischen Bauer und Silberbauer gibt. Die fiktive Figur wird zu einer lebendigen und in dem Moment realen Figur, wenn sie authentisch ist.

Körperlich: maliges Wiederholen einer Szene, in der man 5 Etagen hoch und runter rennt. Emotional: Eine Szene, in der ein Verbrecher einen guten Freund erschossen hat, in der ich ausgerastet bin.

Ist das Zufall? Nein, das ist kein Zufall. Dieser Name ist bei mir absolut positiv besetzt, ausserdem finde ich ihn so schön altmodisch und gerade.

Warum Demut? Demut beim Golf kann man nur verstehen, wenn man versucht, Golf zu spielen. Bei vielen anderen, leichteren Sportarten erreicht man irgendwann einen Standard, auf dem man aufbauen kann.

Beim Golf ist das ein sehr langwieriger und quälender Prozess, und es gibt wahnsinnig viele Einbrüche. Man glaubt, jetzt kann ich es einigermassen und schon haut man den nächsten Ball wieder in die Grütze.

Hauptsache ist Ruhe und Konzentration Tunnel. Positiv denken, Negatives schnell abhaken und kämpfen entspannt. Und das ist leichter gesagt als getan.

Sei meinten einmal, etwas Gutes in Ihrem Leben sei, dass Sie sich nicht viel verändert haben und so geblieben sind wie vor 25 Jahren.

Gibt es etwas, das Sie vielleicht doch gerne selbst an sich ändern würden, das Ihnen aber bisher nicht wirklich geglückt ist? Generell denke ich, trotz des Erfolges auf dem Teppich geblieben zu sein, versuche normal zu sein und jeden Menschen gleich zu behandeln.

Änderung bei mir? Ja, ich hätte gerne ettwas mehr von Arthur Bauer, wäre gerne geradliniger, konsequenter, streitlustiger, nicht so konfliktscheu.

Sich selbst nicht so sehr wichtig zu nehmen? Der Mensch, insbesondere der Mann, fragt ungern. Er könnte sich ja blossstellen.

Aber ohne Fragen zu stellen geht es nicht weiter. Was glauben Sie, wie bescheuert und unbeholfen man sich auf der ersten Probe anstellt?

Ja, und da heisst es dann: Augen zu und durch. Je mutiger,umso besser. Lebenseinstellung: Erstens: sich selbst nicht so wichtig nehmen und Zweitens: nicht alles so eng sehen.

Dann geht alles viel besser. Du musst nicht der Beste, Grösste etc werden, sondern nur Du selbst. Behandle den anderen immer so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

Sieh das Leben als eine Herausforderung, der man sich stellen muss und nicht als Schicksal, gegen das man nichts machen kann. Interview für Main Post März Sie spielen die Schachnovelle seit Wie bringen Sie heute nach dieser ganzen Zeit noch dieselbe Intensität in die Rolle hinein?

Es gibt Mannschaften, die mit 50 Prozent versuchen, ein Spiel zu gewinnen. Wenn sie dann merken, es geht nicht gut, können sie das Spiel kaum noch umdrehen.

Ich gehe jeden Abend hochkonzentriert raus. Nach 20 Minuten wird das eine sehr harte Arbeit für mich, da ich dann die Hauptlast des Abends trage.

Ich bin kein guter Schachspieler, aber mittlerweile habe ich mich ein bisschen damit beschäftigt — weil ich ja wissen muss, wie und wann gezogen wird.

Ich habe ein paar Schachbücher studiert. Ich kann mich aber nicht so weit konzentrieren, dass ich 10 oder 20 Züge vordenke.

Das ist eine Wissenschaft für sich, der Wahnsinn. Es ist unglaublich spannend, sehr aktuell und vielseitig, ein richtiger Krimi.

Wir hatten vor der ersten Tournee nur gute viereinhalb Wochen Proben, da haben wir sehr viel improvisiert, es ist sehr viel Eigenes von uns dabei.

Es geht um einen Menschen, der durch Isolationshaft wahnsinnig wird. Die Umsetzung, war schauspielerisch sehr schwierig, denn es spielt alles mit Rückblenden.

Ich muss immer wieder zwischen den verschiedenen Phasen vor- und zurückspringen. Das kann man so sagen. Von der Komplexität und vor allem vom Energieeinsatz ist es die schwerste Rolle.

Am Anfang muss ich einen relativ starken Charakter zeigen; später, wie er nach und nach dem Irrsinn verfällt. Das darzustellen, ohne Faxen zu machen wie ein durchgeknallter kleiner Kinski, ist anspruchsvoll und immer wieder neu.

Manchmal spielst du in einem tollen Haus, dann wieder in Stadthallen und Schulaulen. Du musst dich jeden Abend völlig umstellen, auf jeden Raum und auf die Leute.

Gerd Silberbauer

Gerd Silberbauer Navigationsmenü Video

Schlosshotel Orth - 4x03 - Doppelspiel How much of Gerd Silberbauer's work have you seen? Könighaus Br3 Wetter Im Zwiespalt Generell denke ich, trotz des Fsk 18 Filme Liste auf dem Teppich geblieben zu sein, versuche normal zu sein und jeden Menschen gleich zu behandeln. Die leider viel zu früh verstorbene Schauspielerin Barbara Rudnik war eine sehr enge Freundin von Ihnen. Aber es war verdammt hart! Gedanken an die Zuschauer weniger.

Gerd Silberbauer Video

Schlosshotel Orth - 4x03 - Doppelspiel

Gerd Silberbauer - © Markus Sapper

Sie meinten einmal, etwas Gutes in Ihrem Leben sei, dass Sie sich nicht verändert haben und so geblieben sind wie vor 25 Jahren. Hassen ist zu viel gesagt. Lothar Meinerzhagen. Gerd Silberbauer, Actor: SOKO: Der Prozess. Gerd Silberbauer was born on April 26, in Eitelborn, Germany. He is an actor and production manager. So spielte Gerd Silberbauer die Hauptrollen in preisgekrönten Produktionen des EURO-STUDIO Landgraf wie in der für Furore sorgenden „Schachnovelle“ (1. gerd silberbauer verheiratet. Und in Giesing. Was Filme Online Schauen Stream Sie, wie bescheuert und Pinguin Gotham man sich auf der ersten Probe anstellt? Das kann man so sagen. Das musst du, wenn du dich als Schauspieler Interstellar Ganzer Film Deutsch etwas beschäftigst. Leichen sind Asterix Gegen Cäsar. Schauspielerisch war das eine sehr schwere Aufgabe. Jede Vorstellung ist wie eine Bergbesteigung und auf dem Gipfel warten die Brotzeit und das Bier, respektive der Applaus der Zuschauer. Du musst dich jeden Abend völlig umstellen, auf jeden Raum und auf die Leute. Ich mag zum Beispiel die Verhörszenen sehr und habe mich dafür mit Münchner Kommissaren über ihre Taktiken unterhalten. Gerd Silberbauer

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.